3 Ideen
für mehr Spaß
bei der Autofahrt

Hab einen Plan!

Grundsatz Nummer 1: Sei vorbereitet ... 

… und hab immer ein paar Spielideen für die kurze oder lange Autofahrt mit dabei!

Denn wenn die Kids ungeduldig werden, weil der Urlaub oder das Ausflugsziel so fern scheinen, fällt immer mal wieder der Satz: “Wann sind wir da?” Das Gequengel wird von Minute von Minute lauter und du wünschst dir nur eins: Ein bisschen mehr Ruhe bei der Fahrt! 

Und da ist es ganz einfach, ein paar Dinge vorzubereiten. Neben Essen und Getränken sind einfach Spielideen ganz wunderbar, um entspannt am Ziel anzukommen – und nicht direkt zum iPad & Co. greifen zu müssen. 

Tipp 1 
 Spielen & überraschen

Ohne Spiele wäre bei uns das Unterwegssein im Auto zum nächsten Ausflugsziel oder in den Urlaub oft furchtbar anstrengend. Bei besonders langen Fahrten lohnt sich ein Überraschung-Spielekoffer oder -Rucksack – am besten für jedes Kind aufs Alter abgestimmt. Darin gibt es neue und vergessene Spiele für die Autofahrt.

Darin finden sich zum Beispiel magnetische Spiele wie Mensch-Ärgere-Dich-Nicht oder Schach, Bingo-Blöcke mit Stiften und ein Kartenspiel.

Weitere Ideen: Malbücher, mp3-Player/Tonie-Box mit Kopfhörern, Spotify Playlist mit Hörbüchern …

Geheim-Tipp: Pack das Kartenspiel „Unterwegs mit Kids und den kleinen Entdeckern” (ab 3 Jahren) in den Überraschungs-Spielekoffer, damit es auf der Fahrt auf keinen Fall langweilig wird. 

Ziel dabei ist es, die Motive auf den 30 Karten zu finden. Du kannst einzeln oder gemeinsam während der Fahrt auf Motivsuche gehen und Punkte dabei sammeln. Durch die unterschiedlichen Spielvarianten bleibt die Auto- oder Zugfahrt spannend und abwechslungsreich. 

Mit dabei ist auch ein cooler Bingo-Block für noch mehr Spielspaß! 

Also weg mit der Langweile und das Spiel direkt für jedes Kind kaufen (Mama-Tipp!!!)

 

Dinge, die gefunden werden müssen, sind u.a.

Tipp 2 
 Zaubern & malen

Eine weitere Idee für die Autofahrt dreht sich ums Malen: Auf einer Mal- oder Zaubertafel (es geht auch Papier & Stift oder das Tablet) müssen die Kids gemalte Dinge erraten. Das habe ich schon mit meinen Jungs gespielt, als sie 3 Jahre alt waren. Es ist ideal für Zwischendurch. Das Spiel eignet sich wunderbar als Familienspiel: Jede darf mal drankommen, wenn er möchte, außer der Fahrer, der muss fahren 😉

Extra-Tipp: Du kannst dich auch an den Motiven der Spielkarten des „Unterwegs mit Kids“-Spiels orientieren.

 

Weitere einfache Motive für kleine Kinder sind zum Beispiel:

Tipp 3 
 Raten & rätseln

Die klassischen Spiele „Ich sehe was, was du nicht siehst“, Nummernschilder erraten oder “Ich packe meinen Koffer und nehme mit …“ sind als Ratespiele bei uns heiß begehrt. Ein weiteres Ratespiel, das wir auch gerne am Kindergeburtstag spielen, ist das „Was-ist-drin“-Tastspiel. Du brauchst dafür einen blickdichten Beutel, in den du abwechselnd Alltagsdinge reinpackst, die ertastet werden müssen. Gar nicht mal so einfach.

Dinge, die du für das Tastspiel nehmen kannst: 

 

Tipp 
 Hol dir die 3 Spielideen für die Autofahrt
Damit du das nächste Mal die Ideen direkt griffbereit hast, wenn du wieder eine längere Autofahrt planst – zum Beispiel für die kommenden Ferien – dann melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte als Willkommensgeschenk die PDF-Datei mit den 3 Spielideen für die Autofahrt kostenlos zum Download nach erfolgreicher Registrierung in deinem Posteingang.
 
Melde dich zum Newsletter an und erhalte das kostenlose Freebie “Entspannt in den Sommer – 3 Spielideen für die Autofahrt“, um deine schönste Zeit mit der Familie gemeinsam mit deinem Kind festhalten zu können.

Schau bitte in deinem Spam-Ordner nach, ob sich meine Bestätigungsmail dorthin verirrt hat.


Hole dir 3 Spielideen für die Autofahrt

Langeweile war gestern! Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte als Willkommensgeschenk mein Freebie, damit du entspannt zum Ziel kommst!


Ich verschicke nach der Willkommens-Sequenz etwa 1 x im Monat eine E-Mail mit Ausflugstipps, Angebote und News von Frankfurt mit Kids. Du kannst dich mit nur einem Klick abmelden. Für den Versand verwende ich die Software Active Campaign. Du kannst dich jederzeit über einen Link in der E-Mail abmelden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung