0

Lohrberg – ein Familienausflug auf Frankfurts Hausberg lohnt sich für Groß und Klein. Ob zum Grillen, Picknicken, den wunderschönen Blick auf die Skyline Genießen –

Meine Jungs sind außer Puste. Sie spielen im Lohrpark auf dem Hausberg Frankfurts, dem Lohberg, Fußball. Sie rennen über die großen Grünflächen und jagen jedem Ball hinterher. Das kennst du sicherlich auch: Kids, die frisch mit dem Kicken anfangen, rennen jedem Ball hinterher, das Abspielen fällt noch sehr schwer! Kurze Pause. Und Luft schnappen.

Wir sind heute auf dem schönen Lohrberg. Es ist schon später Nachmittag auf dem Lohrberg und wir befinden uns auf der Rückreise von unserem Wochenende in Bayern. Wir haben noch kein Abendessen gehabt und haben überlegt, ob wir daheim essen oder noch einen Zwischenstopp einlegen sollen. Und was soll ich sagen? Es ist eine gute Idee, hier zu halten und noch einmal ein bisschen frische Luft zu schnappen.

Wenn du am späten Nachmittag in den Lohrpark auf dem 185m hohen Lohrberg gehst und es nicht gerade ein lauer Sommerabend ist, hast du mit den Parkplätzen Glück. Es herrscht wenig Betrieb als wir ankommen. Es kommen uns sogar viele Autos entgegen, die sich auf den Heimweg machen. Ansonsten ist es sicherlich sinnvoll, am Wochenende und an Feiertagen mit dem Bus hierher zu kommen oder das Fahrrad zu nehmen. Denn es füllt sich hier sehr schnell, da es für viele Frankurter einer der Lieblingsorte ist und nicht genügend Parkplätze vorhanden sind.

Unser kurzer Ausflug auf den Lohrberg wird dann doch etwas länger. Neben dem Picknick und dem Fußballern ist natürlich der Spielplatz für meine Jungs immer noch sehr interessant. Für Kinder ab Laufalter bis ca. 9 Jahren ist der Spielplatz besonders interessant. Hier gibt es eine Rutsche für ältere Kinder ab ca. 3 Jahren, einen Sandkasten mit den begehrten Eimer-Kränen und einem Sieb für die Allerkleinsten schon toll, Klettergeräte, zwei Schaukeln und diverse Wippen. Nebenan findest du auch ein schönes Planschbecken für die Kinder – super, wenn es heiß ist, um sich kurz mal abzukühlen!

Tipp: Mit dem Kinderwagen kommst du hier übrigens überall hin! Also, Kind einpacken, rumlaufen, schlafen und den Blick auf die Skyline genießen!

Ein paar Meter weiter kommst du zum MainÄppelHaus. Dort kannst du dich im Sommer dienstags bis sonntags von 11-18 Uhr im Äppel-Bistro mit Apfelsaft (und -wein für die Großen), Eis, Heißgetränke, Kuchen, Handkäs, Suppen mit Blick auf die Streuobstwiese stärken. Du sitzt hier herrlich unter den Bäumen und kannst ins Grüne schauen. Herrlich! Und neben dir thront das GrünGürtelTier auf dem Baum neben dem riesigen Apfel. Hier kannst du neben Ferienspielen auch den Naturerlebnisgarten erleben und dich über Streuobstwiesen informieren.

Fazit

Ein schöner Ausflug für die ganze Familie auf den Lohrberg macht Spaß und ist Natur pur!

Gut zu wissen

- Waldkunstlehrpfad Darmstadt -
Adresse:
  • Parkplatz Lohrberg, Berger Weg, 60389 Frankfurt

Tipp
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Highlights

  • MainÄppelHaus mit Ferienspielen, Naturerlebnisgarten, Infos über Streuobstwiesen und Gürteltier im Baum
  • Panoramablick / Frankfurter Skyline
  • Spielplatz ab ca. 18 Monaten
  • Planschbecken ab ca. 18 Monaten
  • Große Wiesen perfekt zum Austoben (Ballspiele, Fangen & Co.)

Altersempfehlung:

Park für jedes Alter; Spielplatz ab ca. 18 Monaten bis 9 Jahre; Planschbecken ab ca. 18 Monaten

Mit dem Kinderwagen kommst du hier übrigens überall hin! Also, Kind einpacken, rumlaufen, schlafen und den Blick auf die Skyline genießen!

Dauer: Hier kannst du zwischen 30 Minuten und 2 Stunden verbringen. An warmen Tagen kannst du auch den ganzen Tag hier mit einem Picknick verbringen.

Essen und Trinken:

Perfekt zum Picknicken und Grillen (Achtung, schnell voll!).

MainÄppelHaus / Äppel-Bistro mit Apfelsaft (und -wein für die Großen), Eis, Heißgetränke, Kuchen, Handkäs, Suppen mit Blick auf die Streuobstwiese (April bis Oktober: Hofladen und Bistro: Di-So 11-18 Uhr)

Lohrbergschänke mit guter hessischer Küche (tgl. 11-23 Uhr)

Mitnehmen:
Wechselklamotten, im Sommer für das Planschbecken Badesachen, Handtücher; für Sandkastenhelden: Sandelsachen
 
Fahrbarer Untersatz: Fahrrad, Laufrad & Co.

Picknicksachen
 
Parkspiele: Bälle, Wickinger-Schach, Badminton, …