Mehr Zeit für meine Kinder: Meine 3 Fehler

>> Tipp auf die Vor-Freu-Liste:

90

Gefällt dir der Tipp?

Ich hab dir heute meine 3 Fehler mitgebracht, die ich gemacht habe, bevor ich mehr Zeit mit deiner Familie verbringen konnte. 

Das Wochenende steht an und ich freue mich schon sehr darauf, denn ich habe endlich wieder Zeit mit meinen Kindern und meinem Mann, um etwas gemeinsam zu unternehmen.

Wenn ich an früher denke, erinnere ich mich daran, wie schwierig es manchmal war, Ideen für das Wochenende zu finden, die für die ganze Familie geeignet waren.

Ich hab ganz oft spontan überlegt, was wir zusammen unternehmen könnten. Aber das war gar nicht so einfach, vor allem wenn man bedenkt, dass wir als berufstätige Eltern Job, Haushalt und die vielen Verpflichtungen unter einen Hut bringen mussten.

Ich hab dir heute meine 3 Fehler mitgebracht, die ich gemacht habe, bevor ich mehr Zeit mit deiner Familie verbringen konnte. 

Fehler 1: Ich habe nichts geplant …

Als ich noch keine Ahnung hatte, wie ich mit meinen beiden Kindern und meinem Mann in Frankfurt eine gute Zeit haben könnte, war es eine echte Herausforderung, unsere knappe Freizeit sinnvoll zu gestalten. Zwischen Arbeit, endlosen Wäschebergen und alltäglichen Verpflichtungen blieb kaum Zeit für spontane Unternehmungen. Wenn ich ehrlich bin, haben wir ohne geplante Aktivitäten einfach viel zu wenig Zeit füreinander gehabt und Zeit für unwichtige Dinge verschwendet, anstatt sie sinnvoll zu nutzen.

Aber ich habe schnell gemerkt, dass es auf diese Weise nicht weitergehen konnte. Denn am Ende des Tages geht es doch darum, kostbare Erinnerungen mit der Familie zu schaffen und gemeinsame Zeit zu verbringen.

Deshalb begann ich damit, unsere Familienzeit rechtzeitig zu planen. Ich wollte sicherstellen, dass wir die begrenzte gemeinsame Zeit wirklich nutzen und als Familie Spaß haben können.

Fehler 2: Ich habe eine Idee irgendwo auf Instagram gesehen … 

Ich liebe Social Media und so oft bereichert es meinen Alltag. Auch bei der Freizeitplanung. Denn ich bekomme wahnsinnig viele Ideen, was ich machen könnte mit meinen Kindern. 📱💭

ABER: Ich merke mir die Ideen einfach nicht! 😫

Denn Social Media passiert nebenher und nicht bewusst. Ich mach ein Beispiel:

Wenn ich mich auf Instagram nach einem langen und anstrengenden Tag auf dem Sofa berieseln lasse, durch den Feed scrolle und eine tolle Ausflugsidee sehe, denke ich ganz oft: Ach, das kann ich mal machen. Manchmal speichere ich mir noch die Idee mit dem „Papierflieger“-Icon ab, weil ich dann glaube, dass ich später ganz bestimmt noch mal nachschaue… 📝💭🤔

Aber wenn es dann tatsächlich soweit ist, und ich konkret eine Idee brauche, denk ich nicht mehr dran. 😞

Was ich davon gelernt habe? Wenn ich wirklich gezielt Ideen sammeln und mich inspirieren lassen möchte, ist es oft sinnvoller und zeitsparender, ganz gezielt und bewusst andere Quellen zu nutzen, wie z.B. spezielle Apps, Blogs oder auch Gespräche mit Freunden und Familie. Oder eben die Ideen direkt abzuspeichern an einem Ort, an dem du die Idee griffbereit hast! 💡📲💻👥🗂️

Fehler 3: Ich hab die falschen Ausflüge gemacht

Es ist ja vollkommen normal, dass man gelegentlich Entscheidungen trifft, die sich im Nachhinein als falsch herausstellen. Das passiert mir heute noch. 😕

Anfangs habe ich oft die falschen Ausflüge mit meinen Kindern gemacht, die nicht zu ihrem Alter oder ihren Interessen passten. 😔

Sie waren zum Beispiel im Mitmach-Museum überfordert und konnten einiges noch nicht selbst ausprobieren. Die Frustration resultierte dann oft in schlechter Laune – erst bei den Kids, dann bei uns Eltern. Ist ja klar, dass das dann keinen Spaß macht. 

Wichtig ist, dass du darauf achtest, was dir und deinen Kindern Spaß macht. Welche Interessen ihr habt und dann altersgerechte Ausflüge plant. 🤔👨‍👩‍👧‍👦🎢

Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass du deine Zeit und Energie auf Aktivitäten konzentrierst, die deinen Interessen entsprechen. 😊💡

Das waren drei meiner Fehler, die mich etliche Nerven gekostet haben! 😊 Ich hoffe, dass ich dir damit ein wenig helfen kann, diese nicht zu machen.🤞

Denn was ich festhalten möchte, wie wichtig doch gemeinsame Ausflüge sind:

  • Fördert die Bindung und stärkt die Beziehungen innerhalb der Familie. 👨‍👩‍👧‍👦💖
  • Schafft unvergessliche Erinnerungen und bereichert das Familienleben. 📷🎉
  • Gemeinsam Neues entdecken und lernen, was die Familie näher zusammenbringt. 🌍📚

Wenn du auch mehr Zeit mit deinen Kindern verbringen möchtest, spontan oder mit Plan Erlebnisse finden möchtest, die zu dir, deiner Familie und zum Alter deiner Kinder passen, dann komm in den Mitgliederbereich und verschwende keine kostbare Zeit mehr mit der Suche danach!

😊👋

Deine Catrin

Gründerin von Frankfurt mit Kids

Gefällt dir der Tipp?

Den ganzen Erfahrungsbericht mit hilfreichen Tipps, Adresse und Fotos erhältst du, wenn du dich als Mitglied unten einloggst oder eine Frankfurt mit Kids-Mitgliedschaft abschließt. Du kannst die Mitgliedschaft 7 Tage lang testen!

Auf die Vor-Freu-Liste:

90
Catrin Häusser Frankfurt mit Kids

Hallo, ich bin Catrin, Zweifachmama aus Frankfurt. Ich bin immer auf der Suche nach schöner Familienzeit mit tollen Ausflügen und geheimen Ecken in und rund um Frankfurt, um sie dir vorzustellen!

 > Mehr über mich.

Neu im Blog

Keine Zeit...

3 Tipps, wie du mehr Zeit für deine Kinder findest

Geheimtipp Ausflüge

Warum Ausflüge meine Wunderwaffe sind...

Die App kommt bald...

Ausflugstipps für Mitglieder

erscheinen nur eingeloggten Mitgliedern. > Mitglied werden > Login

Geschenkideen im Shop

Ausflugstipps im Newsletter

Was möchtest du als nächstes tun?

Erst einmal umschauen

Jeden Monat gibt es hier das Ausflugsziel des Monats, mit dem du direkt starten kannst.

Inspiration holen im Newsletter

Lass dich in meinem Newsletter mit Tipps, Updates und Blick hinter die Kulissen inspirieren.

Familienabenteuer zum Nachmachen

... ohne mich stundenlang mit der Vorbereitung zu beschäftigen. Einfacher zum Familienausflug geht es nicht.

Geschenke finden, die nicht jeder hat

... findest du im Frankfurt mit Kids Online-Shop, regional und mit Herz gemacht.

Eine Schatzsuche für unterwegs machen

Entdecke Ausflugsziele mit dem kleinen Entdecker und seinen Missionen und peppe deinen Familienausflug auf!

Im Blog stöbern

Hier dreht sich alles rund um den Familienausflug mit kleinen Geschichten, Gedanken und Hacks, wie du Ausflüge mit Kindern meistern kannst.

Ausflugstipps ins Postfach

>> Abonniere jetzt den Newsletter <<

Der kleine Entdecker checkt

Verpasse keine Ausflugstipps, Veranstaltungen und News von Frankfurt mit Kids!​

Ja, ich möchte den Newsletter von Frankfurt mit Kids erhalten. Ich verschicke nach einer Willkommens-Sequenz etwa 2-4 x im Monat eine E-Mail mit Ausflugstipps, Veranstaltungsideen, Angeboten und News von Frankfurt mit Kids. Du kannst dich mit nur einem Klick abmelden. Für den Versand verwende ich die Software Active Campaign. Du kannst dich jederzeit über einen Link in der E-Mail abmelden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung

Skip to content