Büdingen
Raus aus Frankfurt

Büdingen: Walderlebnispfad und Wildpark

Rote Riesenameisen, Wildtiere füttern und ein ganz besonderer Pfad, auf dem sogar die Kinder schweigen… Unser Tagesausflug in die Natur führt uns heute ins nicht weit entfernte Büdingen in der Wetterau zum Walderlebnispfad und kostenlosen Wildpark. Der 5,7 km lange Rundwanderweg ist super für Kinder ab ca. 3 Jahre. Kinder im Kinderwagen oder Buggy können auch mit, denn die Wege sind wunderbar breit und eben. Und es kann gefüttert werden!

Tipp: Bitte beachte, dass der Weg am Anfang entlang des Wildgeheges nicht schattig ist. Bei sonnigen Tagen bitte an den Sonennschutz (Sonnencreme, Sonnenbrille & Sonnenmütze) denken.

Füttern mit Wildfutter erlaubt!

Kind füttert Tier Wildgehege

Direkt am Wildgehege gibt es einen Automaten, an dem Futter für die Tiere gekauft werden kann. Wir ziehen zwei Packungen à 1 Euro. Und kurz darauf geht das Füttern schon los. Es kommt ein Reh zu uns an den Zaun und mampft genüsslich den getrockneten Mais. Die Jungs sind happy. „Iiiiihhhh – das ist ja nass!“ Die Zunge des Rehs hinterlässt nasse Hände bei meinen Jungs. Aber oder gerade deshalb halten sie weiterhin den Mais hin.

„Warum kommen die Kitze nicht?“ Es gibt viel Nachwuchs im Wildgehege, die aber lieber bei ihrer Mama trinken. Mufflons, Rot- und Damhirsche tummeln sich am Vormittag direkt vor uns. Es ist herrlich, wie wir hier viele hundert Meter am Wildgehege vorbeilaufen und den Tieren zusehen können.

Hier geht es zu meinem YouTube-Kanal mit unseren Eindrücken im Büdingen-Video.

Weitsprung, Ausblick & Theater

Weitsprung Büdingen Walderlebnispfad

Entlang des Wildgeheges gibt es immer wieder eine Station des Waldlehrpfads – insgesamt gibt es 15 Stationen. Bei der Weitsprunggrube springen wir alle um die Wetter und sind Grashüpfer, Frösche oder Hasen – je nachdem, wie weit wir springen. Das macht nicht nur den Kleinen Spaß!

Einige Meter weiter schauen wir von oben den einheimischen Tieren von der Aussichtsplattform zu – es gibt extra Gucklöcher für kleine Kinder zum Durchschauen.

Etwas ganz Besonderes: Der Schweigepfad

Kind spielt am Bach

Der Schweigepfad ist ganz wunderbar. Hier sind sogar die Kinder still! Auf einem Weg mitten durch den Wald kannst du den Geräuschen des Waldes lauschen. Herrlich! Wir hören den Vögeln zu, der Wind, der durch die Äste rauscht und der Bach, der vor sich hinplätschert. Das entspannt alle. Schade nur, dass der Schweigepfad nicht wieder automatisch an die nächste Station führt. Wir drehen wieder um und laufen denselben Weg zurück, um die nächste Station des Waldlehrpfads machen zu können.

Barfußpfad Büdingen
Ein wunderschöner Barfußpfad – geht auch mit Schuhen, wenn es zu kalt ist

Wasserwelten: Bach, Quelle und Tümpel

Kind lässt Schiff im Bach schwimmen

Wasser ist bei meinen Jungs immer gerne gesehen. Vor allem bei wärmeren Temperaturen ist ein Abkühlen im Kälberbach herrlich! An der Spielwiese an Station 5 gibt es sogar ein Kneipbecken. Im Bach lassen meine Jungs ein Boot aus Rinde und Stöcken schwimmen. Lediglich der Tümpel ist nicht so spannend, da er wenig Wasser enthält und wir somit keine Möglichkeit haben, die Tümpelbewohner vom Steg aus zuzusehen.

Kneipanlage Büdingen
Herrlich frisch – das Kneipbecken

Unser Highlight: Der Ameisenhaufen

Station 11 ist unser Highlight – denn hier wuseln die Roten Waldameisen. Gehe um die große Ameisenscheibe herum und du kannst Tausende Ameisen sehen, die rund um den Ameisenhaufen arbeiten. Die Jungs sind ganz begeistert und fasziniert davon. Und mein Mann und ich auch. Also wer genug Ausdauer hat, den gesamten Weg zu gehen, es lohnt sich!

Snacken und Picknicken

Spielwiese Büdingen Walderlebnispfad

Die Leo-Hütte ist während der Corona-Pandemie (Stand 19.4.2020) gesperrt, so dass du hier leider nicht picknicken kannst. Allerdings ist das Theater auf der Spielwiese ein guter Ort, um eine erste (kleine) Pause zu machen. Außerdem stehen entlang des Weges immer wieder Bänke, auf denen du dich ausruhen und einen Snack zu dir nehmen kannst.

Sitzgruppe Büdingen

Ein wunderschöner Ausblick und Platz zum Ausruhen und Picknicken bietet auch die Sitzgruppe mit Tischen direkt an den Streuobstwiesen. Im Sommer soll hier ein Sonnensegel Schatten spenden.

Wisent Infotafel
Es gibt spannende Infotafeln, die zum Beobachten und Nachdenken anregen

Abkürzungen möglich

Büdingen Walderlebnispfad

Du kannst den Waldlehrpfad an vielen Stellen abkürzen, so dass du die 5,7 km nicht unbedingt zurücklegen musst. Du kannst zum Beispiel eine Runde um den Wildpark drehen. Dafür an Station 5 bei der Spielwiese rechts abbiegen. Hier kannst du dann die echten Tiere sowie auf dem tollen Waldsäugetier-Skulpturenpfad riesige Tiere aus Holz sehen und auch suchen. Zudem gibt es einige Bewegungselemente, die die Kids lieben und ihre Geschicklichkeit testen können.

Skulpturenpfad Büdingen
Übergroße Tiere warten in Büdingen beim Skulpturenpfad auf dich auf dich

Fazit

Büdingen Walderlebnispfad

Ein schöner Walderlebnispfad und Wildpark mit heimischen Tieren – Büdingen lässt Naturliebhaberherzen höherschlagen. Für Familien mit Kindern bis etwa 12 Jahre ist hier ein wundervoller Ort in der Natur, um zu entspannen und den Ausflug abwechselnd und alles andere als langweilig zu gestalten. Daumen hoch für diesen wundervollen Platz.

Extra Tipp: Halte während der Fahrt von Frankfurt nach Büdingen Ausschau nach Weißstörchen!

„Ich fand die Rehe toll.“ – „Und ich die Rehe füttern!“

Meine Jungs zum Büdinger Walderlebnispfad & Widgehege

Gut zu wissen

Büdingen Wiese

Altersempfehlung: Ab ca. 3 Jahre die kleine Runde – ab ca. 5 Jahre die große Runde

Eintritt kostenlos

Adresse

L3193

63654 Büdingen

Kostenlose Parkplätze findest du auf dem Parkplatz direkt an der L3193 / „Büdingen Parkplatz“

Google Plus Code: 8436+FC Büdingen

Parkplatz Büdingen

Weitere Informationen findest du hier:

Website des Wildparks

Flyer der Stadt Büdingen

Dir hat der Tipp gefallen?

Hinter jedem Artikel steckt viel Arbeit. Ich würde mich freuen, wenn du ihn kommentieren oder bewerten würdest, ihn mit Freunden teilst, zum Beispiel hier per What’s App, oder du mir per Paypal-Zahlung einen Kaffee ausgibst – oder mein ABC Poster kaufst. Vielen lieben Dank!

Bitte bewerte meinen Artikel

Büdingen: Walderlebnispfad und Wildpark: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,11 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Frankfurt mit Kids Leiste

Weitere Ausflugsziele

Sternschnuppen im August

Sternschnuppen im August

Was für ein Abenteuer: Wir gehen auf Sternschnuppenjagd mit den Jungs! Unser Nacht-Ausflug mit Kindern führt uns zur Sternwarte nicht weit von Frankfurt entfernt und ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art.
Weiterlesen
Spielplatztipp Bad Vilbel

Spielplatztipp „An der Au“ in Bad Vilbel

Zu Corona-Zeiten sind leider viele Wasserspielplätze in Frankfurt geschlossen. Daher folgen wir dem Spielplatztipp einer Instagram-Mama nach Bad Vilbel in den Stadtteil Massenheim. Dort finden wir den Spielplatz An der Au vor, der für Wasserratten und Rutscher gleichermaßen toll ist.
Weiterlesen
Sommer in Frankfurt mit Kindern

Frankfurt mit Kindern im Sommer

Es ist heiß. Es ist Sommer in Frankfurt und du suchst nach Tipps für deinen nächsten Familienausflug. Hier findest du eine Auswahl an Tipps für Frankfurt und das Umland…
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.