Raststätte Taunusblick
Ausflüge

Raststätte Taunusblick

Bewundere die Frankfurter Skyline vom Aussichtsturm an der A5

Heute habe ich ein etwas anderes Ausflugsziel für dich und deine Familie: Wenn du auf der A5 in Richtung Frankfurt unterwegs bist, bist du sicherlich schon einige Male an der Raststätte Taunusblick vorbeigedüst. Und weißt du was? Ich auch. Aber dieses Mal nicht. Denn von der Raststätte Taunusblick an der A5 hast du einen sagenhaften Blick auf die Frankfurter Skyline! Und das vollkommen kostenlos!

Abfahrt nicht verpassen
Abfahrt „Taunusblick“ auf der A5 nicht verpassen

Wir nehmen die Abfahrt und parken auf dem großen Parkplatz. Halte dich links von der Tankstelle, dann kommst du direkt hin.

Blick auf den Parkplatz der Raststätte Taunusblick
Blick auf den Parkplatz der Raststätte Taunusblick

Nur ein paar Meter und schon stehen wir vor der Wahl: Aufzug oder Treppe? Okay, der eine möchte die Treppe nehmen (100 Stufen!). Der andere lieber Fahrstuhl fahren. Wie sollte es bei Geschwistern auch anderes sein? Zum Glück gibt es noch meinen Mann, der dabei ist. So lässt sich die Herausforderung einfach meistern. Und übrigens ganz kostenlos!

Mit dem Aufzug oder den Treppen hoch auf den Turm der Raststätte Taunusblick
Mit dem Aufzug oder den Treppen hoch auf den Turm der Raststätte Taunusblick

Wir kommen dennoch oben an und haben aus 25 Meter Höhe einen wundervollen Ausblick auf die Frankfurter Skyline. Leider gibt es einen riesigen Strommasten, der dazwischen liegt. Aber was soll’s, wir ignorieren den Kerl.

Tipp für Fotografen: Nimm dein 200mm-teleobjektiv mit, denn damit schaffst du eine Aufnahme der Frankfurter Skyline ohne die Stromleitungen aus dem 1. Stock!

Blick vom Turm auf die Frankfuter Skyline
Blick auf die Frankfurter Skyline – leider mit einem Strommasten dazwischen
Toller Rundumblick vom Turm der Raststätte Taunusblick
Toller Rundumblick vom Limes-Turm der Raststätte Taunusblick
Ein tolles Bauwerk mit grandiosem Weitblick an klaren Tagen vom Limes-Turm der Raststätte Taunusblick
Ein tolles Bauwerk mit grandiosem Weitblick an klaren Tagen vom 25m hohen Stahlbau

Und wer den Strommasten nicht ignorieren kann, der dreht sich einfach um! Denn warum heißt der Taunusblick so? Genau! Von der anderen Seite siehst du auf den wunderschönen, sanften Taunus. Wenn du möchtest, kannst du noch durch das Fernrohr sehen (1 Euro). Da meine Jungs noch zu klein dafür sind, belassen wir es dabei.

Der Turm hat übrigens nur von 6 bis 20 Uhr geöffnet. Das bedeutet, dass du nur im Winter die Frankfurter Skyline bei Nacht betrachten kann.

Noch weiter kannst du mit dem Fernrohr schauen
Noch weiter kannst du mit dem Fernrohr schauen

Nach der Turmbesteigung runter ins Restaurant der Raststätte Taunusblick

Unten wieder angekommen, kannst du nun ins Restaurant gehen, einen Imbiss beim Burger King einnehmen oder einfach weiterfahren. Das Restaurant hat übrigens einen tollen Außenbereich für jüngere Kinder. Die können hier richtig toll spielen.

Der Außenbereich mit Spielplatz Raststätte Restaurant Taunusblick
Der Außenbereich mit Spielplatz

Ich habe schon mehrmals den Tipp bekommen, dass das Frühstückbuffet hier sehr gut sein soll. Also, ein kleiner Ausflug hierher lohnt sich immer. Und sei es nur, sich mal kurz die Beine zu vertreten oder eine Pipipause einzulegen.

Das etwas andere Ausflugsziel für die ganze Familie
Das etwas andere Ausflugsziel für die ganze Familie

Wichtige Informationen & Anfahrt

Der Aussichtsturm sowie das Restaurant sind täglich zwischen 6 und 20 Uhr geöffnet.

Mit dem Auto:
An der A5 (Westseite) zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwest Kreuz Frankfurt

An der A5
65760 Eschborn

Kostenfreies Parken auf den Parkplätze

Mit dem Fahrrad ist es übrigens über Feldwege auch möglich.

Weitere Informationen findest du direkt auf der Website.

Solltest du die Skyline lieber aus der Nähe anschauen wollen, dann komm in die Innenstadt Frankfurts und mach zum Beispiel einen Spaziergang am Main.

Bitte bewerte meinen Artikel

Raststätte Taunusblick: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Weitere Ausflugsziele für dich und deine Familie

Dampflokfahren Oberursel

Dampflokfahren Oberursel

Die Kinder rennen zum Zaun und rufen wie wild durcheinander, dass eine kleine Dampflok auf den Schienen rum fährt. Heute geht’s Dampflokfahren in Oberursel!
Weiterlesen…
Homepage Banner Maislabyrinth Liederbach

Maislabyrinth Liederbach

Es soll das vielleicht schwierigste Maislabyrinth von ganz Hessen sein. Oder von ganz Deutschland!? Doch nicht nur Mais sollten wir finden, es drehte sich viel um das Thema Fußball.
Weiterlesen…
Hier kannst du meinen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.