Technik Museum Speyer mit Kindern

Technik Museum Speyer

>> Tipp auf die Vor-Freu-Liste:

92

Gefällt dir der Tipp?

Einmal durch ein U-Boot gehen oder über eine Röhrenrutsche an der Boing A-747 runterrutschen? Das Technik Museum Speyer bietet für Fahrzeugfans ein Paradies - und ist bei meinen Kindern genau an die richtigen geraten. Was wir alles entdeckt haben, verrate ich dir hier.

Für Fahrzeugfans ein Paradies!

Einmal durch ein U-Boot gehen oder über eine Röhrenrutsche an der Boing A-747 runterrutschen? Das Technik Museum Speyer bietet für Fahrzeugfans ein Paradies – und ist bei meinen Kindern genau an die richtigen geraten. Was wir alles entdeckt haben, verrate ich dir hier.

Flugzeuge, Autos, Bahnen und Co.

Auf einen Blick

Highlights

Wir sind schon früh morgens im schönen Rheinland-Pfalz in Speyer angekommen. Wir nutzen den freien Schultag unserer Jungs aus, haben uns selbst freigenommen und genießen jetzt das relativ menschenleere Museum. Einen kurzen Schreck bekommen wir, als wir die unglaublich hohen Eintrittspreise sehen und bezahlen für 4 Personen knapp 90 Euro! Nun gut, eine Vorstellung im IMAX DOME Kino ist auch dabei, allerdings finde ich immer noch den Preis für Familien viel zu hoch und dieser Ausflug wird deshalb auf alle Fälle eine seltene Ausnahme bleiben. Wer öfter als 1x im Jahr kommen möchte, kann sich ein Jahresticket für Familien ab 100 Euro kaufen.

PS: Zwar ist der Eintritt für Kinder bis 4 Jahre gratis, aber der lange Weg ab Frankfurt und dann der Eintrittspreis, finde ich, lohnt sich erst mit Kindern im Schulalter.

Wenn man mal den Eintritt verdaut hat, macht der Tag im Museum allen Spaß! Denn wir finden von Schiffen, Dampfloks, Oldtimer, Flugzeugen und U-Booten alles, was vor allem meinen Kindern ein breites Lächeln ins Gesicht zaubert.

 

Unsere Highlights

Unser aller Highlight ist das U-Boot, das ich schon als Kind mit meinen Eltern durchlaufen bin. Wer Angst vor der Enge hat und unter Klaustrophobie leidet, sollte auf keinen Fall ins U-Boot gehen. Für alle anderen kann ich es nur empfehlen. Es ist auch ein lustiger Mann dort – mehr verrate ich nicht.

 

Der Außenbereich mit seinen Spielplätzen und der imposanten Röhrenrutsche ist auch toll – die Rutsche sieht schlimmer aus, als sie ist und ist nicht sehr schnell. Für jüngere Kinder vermutlich schnell genug – meine Jungs fanden sie lediglich für 2x rutschen gut.

 

Die Boing 747 ist auch sehr beeindruckend durch den unteren Bereich der Maschine zu gehen. Ihr findet an einer Stelle die Leiter, um nach unten zu gehen.

 

Essen & Trinken

Wir haben bei unserem Ausflug einen Rucksack mit Proviant und Getränken dabei, gehen aber Vorort Essen. Das Essen ist sehr lecker – wir probieren uns von Fisch über Pommes bis hin zu Wurstsalat durch und genießen das Essen auf der schönen Terrasse. 

Gestärkt schauen wir uns noch alles rund um die Raumfahrt an, was uns allen sehr großen Spaß macht. Vor allem das Space Shuttle ist unglaublich beeindruckend.

 

Nervige Extras

Was mich stört (und weitere Familien auch, die dort sind), sind die weiteren Euros, die man überall reinstecken soll, damit sich Fahrzeuge in Bewegung setzen. Und vieles macht ja auch erst Spaß, wenn es sich dann bewegt – wie zum Beispiel eine Modelleisenbahn oder ein Karussell. Mein Tipp: Wir haben den Jungs ein Limit von Anfang an gesetzt, so dass wir nicht immer wieder neu verhandeln mussten.

 

IMAX-Kino

Das IMAX-Kino ist für Kinder sehr beeindruckend, weil es so hoch gebaut ist. Man glaubt fast, dass man ins Bild eintaucht. Allerdings schien unser Film veraltet und ich war nicht ein großer Fan davon. Den Kindern hat es natürlich sehr gut gefallen. Aber da würde ich mir das Geld sparen und lieber an einem anderen Tag ins „richtige“ Kino gehen. Das Museum an sich reicht schon! 

 

Fazit

Alles in allem ein toller Tag im Technik Museum Speyer und für Fahrzeugliebhaber definitiv zu empfehlen. Die Kids wollen unbedingt wieder hin! Vielleicht nächstes Jahr wieder 😉

Weitere Impressionen vom Technik Museum in Speyer

Gefällt dir der Tipp?

Den ganzen Erfahrungsbericht mit hilfreichen Tipps, Adresse und Fotos erhältst du, wenn du dich als Mitglied unten einloggst oder eine Frankfurt mit Kids-Mitgliedschaft abschließt. Du kannst die Mitgliedschaft 7 Tage lang testen!

Auf die Vor-Freu-Liste:

92
Catrin Häusser Frankfurt mit Kids

Hallo, ich bin Catrin, Zweifachmama aus Frankfurt. Ich bin immer auf der Suche nach schöner Familienzeit mit tollen Ausflügen und geheimen Ecken in und rund um Frankfurt, um sie dir vorzustellen!

 > Mehr über mich.

Neu im Blog

Keine Zeit...

3 Tipps, wie du mehr Zeit für deine Kinder findest

Geheimtipp Ausflüge

Warum Ausflüge meine Wunderwaffe sind...

Die App kommt bald...

Ausflugstipps für Mitglieder

erscheinen nur eingeloggten Mitgliedern. > Mitglied werden > Login

Geschenkideen im Shop

Ausflugstipps im Newsletter

Was möchtest du als nächstes tun?

Erst einmal umschauen

Jeden Monat gibt es hier das Ausflugsziel des Monats, mit dem du direkt starten kannst.

Inspiration holen im Newsletter

Lass dich in meinem Newsletter mit Tipps, Updates und Blick hinter die Kulissen inspirieren.

Familienabenteuer zum Nachmachen

... ohne mich stundenlang mit der Vorbereitung zu beschäftigen. Einfacher zum Familienausflug geht es nicht.

Geschenke finden, die nicht jeder hat

... findest du im Frankfurt mit Kids Online-Shop, regional und mit Herz gemacht.

Eine Schatzsuche für unterwegs machen

Entdecke Ausflugsziele mit dem kleinen Entdecker und seinen Missionen und peppe deinen Familienausflug auf!

Im Blog stöbern

Hier dreht sich alles rund um den Familienausflug mit kleinen Geschichten, Gedanken und Hacks, wie du Ausflüge mit Kindern meistern kannst.

Ausflugstipps ins Postfach

>> Abonniere jetzt den Newsletter <<

Der kleine Entdecker checkt

Verpasse keine Ausflugstipps, Veranstaltungen und News von Frankfurt mit Kids!​

Ja, ich möchte den Newsletter von Frankfurt mit Kids erhalten. Ich verschicke nach einer Willkommens-Sequenz etwa 2-4 x im Monat eine E-Mail mit Ausflugstipps, Veranstaltungsideen, Angeboten und News von Frankfurt mit Kids. Du kannst dich mit nur einem Klick abmelden. Für den Versand verwende ich die Software Active Campaign. Du kannst dich jederzeit über einen Link in der E-Mail abmelden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung

Skip to content