Hilfe, schon wieder Wochenende!

Kinder spielen im Herbst mit Blättern

>> Tipp auf die Vor-Freu-Liste:

91

Gefällt dir der Tipp?

Erst wollte die Woche nicht vergehen und jetzt ist schon wieder Freitag und das Wochenende steht vor der Tür. Hilfe, was unternehmen wir?

Erst wollte die Woche nicht vergehen und jetzt ist schon wieder Freitag und das Wochenende steht vor der Tür. Ich möchte gerne mit meinen Kindern etwas unternehmen, doch was? Mir fehlt es immer an Ideen und Inspiration, wenn ich sie gerade benötige.

Heile Welt

Nachdem ich die Kinder ins Bett gebracht habe, setze ich mich aufs Sofa und scrolle durch meinen Insta-Feed. „Wie kann die nur dauernd so tolle Ausflüge machen?“ „Wie findet sie so viel Zeit für ihre Kinder?“ „Warum klappt das bei mir nicht?“ Und statt die Zeit mit meiner Familie zu planen, scrolle ich nur rum und springe von einem perfekten Leben zum nächsten. Am Ende gehe ich völlig frustriert ins Bett. Natürlich ohne eine Idee, was wir am Wochenende gemeinsam unternehmen könnten.

Wäscheberge und Staubdünen

Am nächsten Tag ist endlich das ersehnte Wochenende da. Es ist Samstag. Alles, was über die Woche liegen geblieben ist, kommt als erstes dran. Der Wäschehaufen – so goß wie der Himalaya! Der Staub – wie die Wüste Sahara! Und der Sonnenschein bringt Dinge an meinen Fenstern zum Vorschein, worüber ich hier nicht weiter sprechen möchte. Meine beiden Kinder springen mir um die Beine und wollen die ganze Zeit meine Aufmerksamkeit. „Jetzt nicht!“ höre ich mich wiederholt sagen. Die Kids ziehen enttäuscht ab.

Oh nein, meine Kinder bekommen einen Knacks fürs Leben!

Dann kommen sie wieder und springen um mich herum, wuseln hin und her. Die beiden fangen an zu streiten. Ich bin nur noch genervt. Ahhhhh! Gerade habe ich aufgeräumt, da liegt schon wieder ein riesiger Haufen Spielzeug mitten im Zimmer. Die Kinder sind schon wieder abgedüst. Na, herrlich! Mein Mann kommt gerade vom Einkaufen zurück, als ich die Kinder zusammenstauche. Und da meldet sich wieder diese Stimme. „Nicht die Kinder anschreien. Bloß nicht die Kinder anschreien – da kriegen sie einen Knacks fürs Leben.“ Ahhhh. Bedürfnisorientiert erklären… Geht jetzt nicht. Meine miese Stimmung gepaart mit dem Haushalt, der nie ein Ende nimmt, packe ich meinen Mann und meine Kinder und gehe mit ihnen nach draußen.

Durchatmen!!!

Runterkommen.

Nochmal atmen.

Mir geht es direkt besser.

Wir spazieren einfach den Weg hinterm Haus entlang. Meine Jungs wuseln auch hier draußen um mich herum. Aber anders als daheim kann ich hier draußen entspannen. Der Haushalt ist weit entfernt. Die Wäscheberge liegen auf der anderen Seite der Welt und ich fange an, loszulassen und die Zeit mit meinen Kindern und meinem Mann zu genießen. Meine Gedanken kreisen nicht mehr ums nächste To-Do, sondern sind ganz bei meinen Jungs, die nach einem langen Stock suchen. „Mama, schau mal!“ Die beiden haben zwei tolle Exemplare gefunden! Mein Mann und ich schauen uns an und grinsen.

Die Sonnenstrahlen auf meinem Gesicht fühlen sich wunderbar warm an. Und plötzlich merke ich, dass es genau das ist, was wir brauchen. Gemeinsame Zeit an der frischen Luft, ohne Haushalt vor der Nase.

Ein bisschen heile Welt!

Die Stöcke finden vor unserer Wohnungstür einen kleinen Platz. Als wir drinnen sind, liegt der Berg an Spielsachen immer noch unverändert auf dem Boden. Die Jungs sind guter Laune und räumen die Sachen nach der ersten Bitte wieder in die Regale. It’s magic! Und ich habe wieder Energie gesammelt, um ohne Probleme den Himalaya-Wäscheberg zu bezwingen. Mein Mann macht pfeifend das Essen. Ein bisschen heile Welt!

Warum hab ich mich heute früh noch mal so sehr geärgert?

Keine Ahnung, aber ab diesem Moment habe ich angefangen, aktiv Draußenzeit mit der Familie einzuplanen.

Draußenzeit = Familienzeit

Das war 2018. Und inzwischen ist unsere Familienzeit draußen Routine geworden. Es ist keine Frage mehr, ob wir raus gehen oder nicht. Es ist immer die Frage: Wohin! Und die kann ich inzwischen im Schlaf beantworten. Da greife ich auch auf meine Sammlung unserer Ausflüge zurück, so geht es einfach, leicht und ohne Aufwand.

Los, raus mir dir!

Wenn du jetzt auch mehr Zeit draußen mit deinen Kindern verbringen und den Alltagstrott zu Hause lassen möchtest, dann los! Entweder gehst du direkt selbst auf die Suche nach einem Ausflugsziel oder aber du hüpfst in den Mitgliederbereich bei mir und suchst dort gezielt nach Alter, Dauer und Interessen oder lässt dich zur passenden Jahreszeit inspirieren.

Und wenn du noch keine Ahnung hast, wie du im Alltag deiner Kinder Highlights schaffen kannst, ohne dass sie zum Kraftakt werden, lege ich dir meinen Video-Workshop ans Herz, den du nach der Anmeldung direkt anschauen kannst. Kostet dich 0 Cent, aber hilft dir sehr!

Worauf wartest du noch? Lass uns endlich die wenige Zeit mit unseren Kindern genießen und schöne Kindheitserinnerungen zaubern, die wir ein Leben lang in uns tragen werden!

Deine Catrin

Gefällt dir der Tipp?

Den ganzen Erfahrungsbericht mit hilfreichen Tipps, Adresse und Fotos erhältst du, wenn du dich als Mitglied unten einloggst oder eine Frankfurt mit Kids-Mitgliedschaft abschließt. Du kannst die Mitgliedschaft 7 Tage lang testen!

Auf die Vor-Freu-Liste:

91
Catrin Häusser Frankfurt mit Kids

Hallo, ich bin Catrin, Zweifachmama aus Frankfurt. Ich bin immer auf der Suche nach schöner Familienzeit mit tollen Ausflügen und geheimen Ecken in und rund um Frankfurt, um sie dir vorzustellen!

 > Mehr über mich.

Neu im Blog

Keine Zeit...

3 Tipps, wie du mehr Zeit für deine Kinder findest

Geheimtipp Ausflüge

Warum Ausflüge meine Wunderwaffe sind...

Die App kommt bald...

Ausflugstipps für Mitglieder

erscheinen nur eingeloggten Mitgliedern. > Mitglied werden > Login

Geschenkideen im Shop

Ausflugstipps im Newsletter

Was möchtest du als nächstes tun?

Erst einmal umschauen

Jeden Monat gibt es hier das Ausflugsziel des Monats, mit dem du direkt starten kannst.

Inspiration holen im Newsletter

Lass dich in meinem Newsletter mit Tipps, Updates und Blick hinter die Kulissen inspirieren.

Familienabenteuer zum Nachmachen

... ohne mich stundenlang mit der Vorbereitung zu beschäftigen. Einfacher zum Familienausflug geht es nicht.

Geschenke finden, die nicht jeder hat

... findest du im Frankfurt mit Kids Online-Shop, regional und mit Herz gemacht.

Eine Schatzsuche für unterwegs machen

Entdecke Ausflugsziele mit dem kleinen Entdecker und seinen Missionen und peppe deinen Familienausflug auf!

Im Blog stöbern

Hier dreht sich alles rund um den Familienausflug mit kleinen Geschichten, Gedanken und Hacks, wie du Ausflüge mit Kindern meistern kannst.

Ausflugstipps ins Postfach

>> Abonniere jetzt den Newsletter <<

Der kleine Entdecker checkt

Verpasse keine Ausflugstipps, Veranstaltungen und News von Frankfurt mit Kids!​

Ja, ich möchte den Newsletter von Frankfurt mit Kids erhalten. Ich verschicke nach einer Willkommens-Sequenz etwa 2-4 x im Monat eine E-Mail mit Ausflugstipps, Veranstaltungsideen, Angeboten und News von Frankfurt mit Kids. Du kannst dich mit nur einem Klick abmelden. Für den Versand verwende ich die Software Active Campaign. Du kannst dich jederzeit über einen Link in der E-Mail abmelden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung

Skip to content