Autonomes Fahren
Ausflüge

Autonomes Fahren in Frankfurt

„Mama, fährt das ganz allein? – So wirklich ganz allein, Mama? Ohne Lenkrad???“ Momentan fahren auf dem Mainkai zwei autonome Shuttle die Straße hoch und wieder runter. Eigentlich ganz alleine – aber es gibt einen Aufpasser, der immer mit fährt… falls im Notfall eingegriffen werden muss und der Fragen von den Passagieren beantwortet. Autonomes Fahren ist auch in Frankfurt angekommen.

Die Jungs finden es „cool“. Wir fahren die Strecke vom Eisernen Steg bis zur Alten Brücke und wieder zurück. Du kannst auch zur Untermainbrücke mitfahren – und zum Beispiel dort am Spielplatz aussteigen. Es fährt maximal 15 km/h – und so tuckern wir nur eine kleine Runde, denn der Shuttle ist sehr beliebt und viele wollen es das autonome Fahren testen.

Es fährt also ganz allein. Es hupt automatisch und fährt langsamer, wenn Fußgänger oder Radfahrer kreuzen. Lediglich 6 Leute können damit fahren. Natürlich kann so ein Fahrzeug dann nicht die S- oder U-Bahn ersetzen, aber auf Strecken, die in gewissen Stunden kaum Passagiere haben, würde sich das sicherlich lohnen. Und ob sich so etwas lohnt und angenommen wird, wird momentan getestet.

Info: Noch bis zum 31.07.2020 kannst du das Easy-Shuttle täglich von 13 bis 19 Uhr kostenlos testen.

Autonomes Fahren mit den Shuttles
Autonomes Fahren mit den Shuttles kostenlos möglich

Bitte bewerte meinen Artikel

Autonomes Fahren in Frankfurt: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Weitere Ausflüge mit der ganzen Familie

Kino für Eltern

Kino für Eltern in Frankfurt

Das erste Kinderwagen-Kino für Eltern findet in Frankfurt im Kino Harmonie in Sachsenhausen statt. Hier dürfen Babys liegen, schlafen oder krabbeln. Weitere Infos findest du hier.
Weiterlesen…