Fabienne Steig Darmstadt
Ausflüge,  Raus aus Frankfurt

Fabienne Steig Darmstadt

Ein Hirsch, Pfauen, Pilze und ein Sturm – das alles hat mit unserem Sonntagsausflug zum Fabienne-Steig im Kranichsteiner Wald bei Darmstadt zu tun. Heute regnet es leicht, aber uns fällt die Decke auf den Kopf – die Streitereien der Jungs sind nicht mehr lange auszuhalten. So schnappen wir uns die beiden und fahren los.

Abenteuer Wald

Hirsch und Pfau Fabienne Steig Darmstadt
Naturgewalten
Wege durch umgestürtzte Bäume
Tiergehege
Pilze im Wald
Waldschätze

Wir schmeißen uns in unsere Regenklamotten und gehen am Parkplatz des Gasthofs „Zum alten Forsthaus Kalkofen“ direkt los. „Ein Pfauuuuu!“ höre ich meinen Großen rufen.

Und die Freude der Jungs ist groß: In dem Tiergehege des Gasthofs sehen wir mehrere Pfauen, Hühner und sogar einen Hirsch, den wir uns genauer ansehen – oder schaut er sich uns an?

Der Gasthof ist Corona-bedingt nicht geöffnet, wäre aber herrlich zum Einkehren mit einem großen Spielplatz und Biergarten. Schade.

Spielplatz mit Rutsche

Abwechslungsreiches Kinderlüften

Wir spazieren weiter am Tiergehege entlang und lassen es hinter uns. Unser Ziel ist etwas schwierig zu finden und nicht ausgeschildert. Aber wir folgen aber immer der Straße und kommen dann letztendlich doch an: Beim Fabienne-Steig im Kranichsteiner Wald.

Frische Waldluft im Urwald schnuppern

Ein etwa 800 Meter langer Pfad, der sich durch umgestürzte und entwurzelte Bäume schlängelt. Immer der langen Schnur nach, über Stock, Stein, Wurzeln und umgestürzte Bäume. Die Jungs hält nichts mehr und sie rennen über den Pfad, klettern über die Kletterhilfen wie Leitern und Überstiege. Es geht unter Bäumen durch, obendrüber und überall sind diese wahnsinnig großen Wurzeln, die uns alle beeindrucken!

Informationstafeln nicht sehr kindgerecht

Meine Kids interessieren sich nicht für die sieben Erklärungsstationen im Wald, sind aber sehr beeindruckt von den riesengroßen Wurzeln, die aus dem Boden herausragen und wie flach das Wurzelwerk sind.

Ein paar Infos schnappe ich auf den Tafeln auf, die eher erwachsenengerecht als kindgerecht aufgemacht sind.

Für etwas ältere Kids sind sie sicherlich bereits interessanter, aber für Kids bis ins frühe Grundschulalter noch nicht.

Bunte Blätter im Herbst und jede Menge Pilze

Die Kinder rennen durch die Blätterhaufen, alles ist bunt gefärbt. Am Rand wachsen die verschiedensten Pilze. Sie haben die schönsten Farben und interessantesten Formen. Die Kinder begutachten jeden Pilz. Da wir uns mit den Pilzen nicht auskennen, bleiben sie, wo sie sind.

Eine Eule und eine Fledermaus sind als Aufsteller in den Bäumen platziert und die Freude ist groß, als sie die Jungs entdecken.

Fledermaus und Eule

Besuche den Wald zu den unterschiedlichen Jahreszeiten, um die Veränderungen und Entwicklungen zu sehen und mache an derselben Stelle immer ein Foto, z.B. an einer entwurzelten Buche.

Fazit Ausflugstipp Fabienne Steig bei Darmstadt

Nach etwa 2 Stunden kommen wir wieder am Parkplatz an. Die Jungs sind glücklich und erzählen bei der Rückfahrt von ihrem Urwald-Abenteuer. Ein wundervoller Erlebnis-Waldlehrpfad, spannende für die ganze Familie. Wir werden sicherlich wieder kommen, um uns die Veränderungen in den kommenden Jahren und zu den verschiedenen Jahreszeiten anzusehen.

Gut zu wissen

- Fabienne Steig bei Darmstadt -
Adresse:
  • Kalkofenweg 90, 64291 Darmstadt (bei Arheilgen)
Tipp

Altersempfehlung: super für Kids, die bereits gut laufen können und gerne klettern

Der Fabienne-Steig ist nicht kinderwagengeeignet und nicht für Personen mit körperlichen Einschränkungen geeignet.

Länge: 800 Meter

Dauer: Kurzer Pfad, hier kannst du zwischen 30 Minuten und 2 Stunden verbringen

Essen und Trinken: Bitte mitbringen, solange der Gasthof „Zum alten Forsthaus Kalkofen“ geschlossen ist

Was unternehmen wir am Wochenende?

Du kannst die Frage nicht mehr hören? Und weißt einfach nicht mehr, was du mit deinen Kids unternehmen sollst?

In meinen digitalen Magazinen findest du die Antwort mit jeder Menge Informationen zum Alter, was du mitnehmen sollst und wie du hinkommst. So hat das ständig neue Suchen ein Ende…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »