Flughafen-Aussichtsplattform A5
Ausflüge

Die Aussichtsplattform am Flughafen an der A5

Wenn wir zu unserer Familie gen Süden fahren, fahren wir auf der A5 direkt am Flughafen vorbei und oft haben wir schon die Menschen direkt am Zaun stehen sehen, wie sie den Flugzeugen auf den Bauch schauten – mit Mündern weit offen. Das wollten wir nun auch ausprobieren!

Kostenlos Flugzeuge schauen

Flugzeug auf der A5 - Copyright Frankfurt mit Kids

Wir sind mit unserem Auto unterwegs. Die Aussichtsplattform liegt direkt am Flughafen und an der A5. Das heißt, dass wir nicht zum Flughafen fahren, es ist nicht die Flughafen-eigene Aussichtsplattform, so dass es auch völlig kostenlos ist. Es gibt hier keine horrenden Parkgebühren und auch keine Eintrittsgelder zum Flugzeuge-Gucken. Du findest kostenfreie Parkplätze ca. 300 Meter von der Aussichtsplattform entfernt.

Über die Autobahnbrücke der A5

Blick auf die A5 - so leicht kannst du deine Kids glücklich machen!
Blick auf die A5 – so leicht kannst du deine Kids glücklich machen!

Nach einem kurzen ca. 10-minütigen Spaziergang sind wir auch schon da. Ein Highlight ist die Autobahnbrücke mit den acht Spuren – schon hier kann man locker 15 Minuten verbringen. Aber jede zwei Minuten fliegt über unseren Köpfen ein Flugzeug hinweg – das dann doch wieder die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht.

Tipp: Nimm für die Kids ein Laufrad oder Fahrrad mit, damit kommst du schneller zur Aussichtsplattform.

Ein ebener Weg zur Plattform - super zum Rennen!
Ein ebener Weg zur Plattform – super zum Rennen! 

Flugzeuge, Flugzeuge und Flugzeuge!

So macht Flugzeuge Gucken besonders viel Spaß - Copyright: Frankfurt mit Kids

Neben vieler Kinder sind auch stets einige Fotografen mit ihren riesigen Teleobjektiven präsent – ich bin unsicher, wer mehr begeistert ist, die Fotografen oder die Kinder? Wir stehen gemeinsam an der Autobahn A5 und schauen uns ein Flugzeug nach dem anderen an – sie starten und landen im Minutentakt.  

Wir sind glücklich: Meine beiden Jungs, weil es in diesem Moment nichts besseres gibt, als Flugzeuge beim Landen oder Starten zuzusehen. Die Eltern, weil es nichts schöneres gibt, als die Kinder glücklich zu sehen… und das mit einem so geringen Aufwand

Nun denn… Ich hörte zum gefühlt 100. Mal nun „Mamaaa! Ein Riesenflugzeug“ und die Begeisterung meiner Kinder war einfach herrlich anzusehen.  

Ein weiteres Highlight sind die Rosinenbomber, die neben der Aussichtsplattform nur wenige Meter entfernt liegen. Die Jungs sind ganz begeistert, als die Feuerwehr für ein Foto zu den Rosinenbombern reingefahren kommt. Und die Rosinenbomber sind ebenfalls sehr sehenswert. 

Luftbrückendenkmal mit Rosinenbomber
Luftbrückendenkmal mit Rosinenbomber

 

Wann hin?

Diesen Ausflug kannst du das ganze Jahr über machen. Im Winter gut einpacken und im Sommer gut vor der Sonne schützen, da es keinen Schatten gibt.

Was kann ich sehen?

  • Autobahn von oben mit acht Spuren!
  • Landende und startende Flugzeuge, Koffer-Transport-LKWs, Busse, Feuerwehren, Polizei, alles, was Kinderherzen höherschlagen lässt
  • Rosinenbomber

Anfahrt

Auto

  • Der Flughafen liegt ja nicht weit von der Frankfurter City entfernt. Und somit auch nicht die Aussichtsplattform.
  • Mit dem Auto die A5 nehmen, Abfahrt Zeppelinheim und direkt die nächste Straße nach links abbiegen (kurze Linksabbiegerspur) in den Wald/Hurenschneise einfahren, bis zum Ende durchfahren, hier gibt es so gut wie immer einen kostenfreien Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der S-Bahn S7 Frankfurt – Groß Gerau – Riedstadt bis Zeppelinheim
  • Mit dem Bus Linie OF-64 Flughafen Terminal 1 – Dreieich-Offenthal bis zur Haltestelle „Luftbrückendenkmal“. Von dort aus kannst du hoch zur Aussichtsplattform laufen (auch Kinderwagen geeignet)

Der Weg zur Plattform

  • 300 Meter Spaziergang über die Autobahnbrücke direkt zur Aussichtsplattform.
  • Der Weg ist eben, kann mit einem Kinderwagen – oder sonstigem Gefährt – wunderbar befahren werden.

 

Weitere Tipps

  • Picknicken ist möglich auf den Sitzbänken aus Beton. Zwar sind sie im Winter etwas kalt, aber im Sommer herrlich. Am besten bist du früh am Morgen oder am frühen Vormittag da, damit du dir noch einen der begehrten Sitzplätze ergattern kann. Oder geh runter zu den Rosinenbombern, da gibt es sicher noch einen Platz auf den Bänken. Hier kannst du auch die Zeit mit den Kids genießen.
  • Wer Lust und Platz im Kofferraum hat, kann Laufrad, Fahrrad oder sonstigen fahrbaren Untersatz mitnehmen, auf dem Fußweg zur Aussichtsplattform können sich die Kids wunderbar austoben.
  • Du hast ganz viel Zeit? Dann spiel doch auf der Autobahnbrücke noch das Spiel: Wer sieht ein blaues Auto? Oder, wer es länger machen möchte, wer sieht ein rotes oder grünes Auto?
  • Oder mach das Winkspiel – macht den Kindern auch immer Spaß auf Autobahnbrücken. Ich hatte dabei früher schon immer so viel Freude und wollte nicht mehr aufhören…
Von oben siehst du noch besser! Frankfurt Flugzeugplattform - Copyright Frankfurt mit Kids

Das gibt es in der Nähe

Weitere Impressionen

Noch mehr Flugzeuge?

Tipp 1: Flughafen Frankfurt mit Kids besuchen

Blick durch den Zaun an der Besucherterrasse Flughafen Frankfurt - Frankfurt mit Kids

Schau dir auch meinen Beitrag zum Flughafenbesuch mit meinen Kids an. Hier erzähle ich euch, was ihr alles am Frankfurter Flughafen mit euren Kindern machen könnt und warum ihr manchmal besser eine Bahn fahren lassen und auf die nächste warten solltet.

Tipp 2: Flugzeuge spotten „An der Düne“

Ebenfalls gibt es eine kostenlose Aussichtsplattform „An der Düne“, die sehr sehenswert ist und das in 3 Meter Höhe.  

Bitte bewerte meinen Artikel

Die Aussichtsplattform am Flughafen an der A5: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,80 von 5 Punkten, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.
Loading...

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.