Familienausflug Schotten
Raus aus Frankfurt

Unser Ausflug mit der Familie nach Schotten

Schotten. Genau: Da gibt es den Vogelpark. Und in der Nähe den Hoherodskopf mit der Sommerrodelbahn. Aber wir schauen uns bei unserem Familienausflug nach Schotten, der „Stadt am grünen Vulkan“, ganz andere Highlights an. Heiße und inzwischen wieder abgekühlte Highlights. Abseits des ganzen Touristenstroms.

Stopp 1: Das Vulkaneum Schotten

Das Vulkaneum ist ein tolles Mitmach-Museum für Kinder ab ca. 4 Jahren. Es erwartet dich eine spielerische Reise durch die Erdgeschichte. Es fängt mit einem tollen Film zur Entstehung der Welt an. Für meinen 4-Jährigen ist es noch etwas gruselig aufgrund der Farben und der Soundeffekte, aber für den 5-Jährigen schon richtig „cool“.  Es gibt richtig viele Installationen, die zum Mitmachen anregen. Die Jungs finden viele Stationen, an denen sie selbst Dinge ausprobieren und lernen können. Die Ausstellung ist sehr informativ aufbereitet und kann schon für die Jüngsten sehr anschaulich sein. Am Ende darf sich jeder noch einen kleinen Vulkanstein als Andenken aussuchen und mitnehmen!

Tipp: Du kannst alles zu Fuß ab dem Vulkaneum Schotten unternehmen. Wir sind für die VulkanTour 2 zum Spielplatz „Vor der Warte“ gefahren und wieder zurück in die Altstadt. Das hat super funktioniert für uns. Ältere Kids können aber die Distanzen vom Vulkaneum zum Spielplatz und anschließendem Rundweg sehr gut zu Fuß bewältigen.

Stopp 2: Picknick auf dem Spielplatz

Hier auf dem Spielplatz können die Kids sich etwas austoben und an einem Tisch mit Bänken kannst du wunderbar wieder zu Kräften kommen.

Tipp: Der Spielplatz ist für Kleinkinder und Kids bis ca. 6 Jahren gut geeignet.

Spielplatz in Schotten
Einige Schattenplätze und perfekt für Kids bis ca. 7 Jahre: der Spielplatz in Schotten
Spielplatz in Schotten
Auf dem Spielplatz in Schotten kannst du toll eine kleine Pause einlegen

Stopp 3: Rundweg VulkanTour 2

Nach dem Picknick geht es voller Energie auf die VulkanTour 2. Hier kannst du entweder auf dem barrierefreien Weg zur Warte spazieren oder über Stock und Stein zu einem erkalteten Lavastrom gehen. Dort angekommen, finden die Jungs die Schnecken spannender als den Lavastrom, aber was soll’s. Beim Wald sind wir uns wieder einig: Er ist spannend und sehr mystisch. Außerdem zwitschern überall die Vögel und Mäuse rascheln im Laub. Es gibt viel zu entdecken.

An der Warte angekommen, hast du einen wunderschönen Blick über das Tal bis zum Hoherodskopf. Klasse. Das finden die Kinder jetzt nicht ganz so spannend, aber müssen sie ja auch nicht. Ringsherum hat es überall viel zu entdecken – die Jungs finden eine kleine Höhle, in der sie dann spielen.

Da wir uns etwas Zeit lassen, dauert der Rundweg bei uns ca. 1,5 Stunden. Du kannst den Weg auch in kürzerer Zeit bewältigen, wenn du nicht ganz so viel Zeit mitbringst.

Die Warte ist übrigens Aussichtsturm sowie ein Ehrenmal in einem. Ein ganz besonderer Ort mit altem Baumbestand, den du nicht überall finden wirst.

Stopp 4: Die Altstadt Schotten mit der VulkanTour 1 gehört zu jedem Familienausflug dazu

Erst mal essen wir zur Abkühlung ein leckeres Eis bei Zanando Patrizio in der Vogelsbergstraße. Danach gehen wir hochzufrieden und schnell Eis leckend in den schönen Alteburgpark. Hier startet auch die VulkanTour 1 (Länge 1,2km), bei der du den kleinen Nidaa-Wasserfall sehen kannst. Außerdem gibt es hier auch einen erkalteten Lavastrom dahinter. Aber wir sind bereits ziemlich müde vom Laufen, dass wir ganz vergessen, darauf zu achten. Wir schenken eher den Enten und Fische im kleinen See Beachtung. Die Jungs rennen zum kleinen Spielplatz weiter. Es gibt zusätzlich eine Boulderwand, Basketballkorb, eine kleine Halfpipe sowie eine Boulebahn und ein Schachspiel, bei dem die Schachfiguren im „Café Bistro Elke Ulm“ oder in „Elkes Buchladen“ um die Ecke ausgeliehen werden können.

Tipp: Der Spielplatz ist für Kleinkinder und Kids bis ca. 6 Jahren gut geeignet. Die nebenliegenden Wasserspiele sind leider an dem Tag außer Betrieb.

Als die Jungs fertig mit Spielen sind, schlendern wir weiter durch die schöne Altstadt Schottens. So hübsche, enge Gassen mit wunderschönen Fachwerkhäusern lassen unser Herz höherschlagen. Die Evangelische Liebfrauenkirche musst du dir unbedingt anschauen. Sie ist ein kleines Prachtstück! Die Messnerin ist zufällig da und zeigt den Jungs das Taufbecken und den Altar. Herrlich. Und direkt davor gibt es noch ein paar Wasserspiele.

Stopp 5: Kurzer Spaziergang Alteburgkopf VulkanTour 3

Der letzte Stopp führt uns mit dem Auto zum Alteburgkopf und auf einen kleinen Teil der Route der VulkanTour 3. Normalerweise ist diese 5,9 km lang und dauert ca. 4 Stunden, wenn du am Vulkaneum startest. Ich empfehle die Tour nur mit älteren Kindern. Wir spazieren das letzte Mal durch den schönen, schattigen Wald und genießen die herrliche Stille. Wir begegnen keiner Menschenseele. Diese kleine Runde ist nach der VulkanTour 2 nicht mehr notwendig. Die Jungs allerdings finden auch hier die Waldwege wunderbar, um ihre Rennen zu spielen und sich auszupowern. Ich finde es toll, dass die Kids so viel Spaß in der Natur haben.

Geotope in Schotten
Geotope in Schotten

Fazit: Ein Familienausflug nach Schotten lohnt sich!

Du kannst in Schotten, der „Stadt am grünen Vulkan“ einen herrlichen Tag abseits der Tagestouristen verbringen. Das tolle Mitmach-Museum, das Vulkaneum, ist ein Highlight nicht nur für die Kinder. Die unterschiedlichen VulkanTouren eignen sich hervorragend, um die Natur und die Geotope in und rund um Schotten kennenzulernen. Für Kinder und Erwachsene, die gerne in der Natur sind und die Stille schätzen, ist Schotten der perfekte Familienausflug.

Ab nach Schotten: der perfekte Familienausflug
Auf geht’s zum perfekten Familienausflug nach Schotten

Die drei VulkanTouren für deinen Familienausflug Schotten im Überblick

  • VulkanTour 1: Alteburgpark. Distanz: 1,2 km Dauer: 1h
  • VulkanTour 2: Geotop „Warte“ Distanz: 2,8 km Dauer: 2/2,5h
  • VulkanTour 3: Alteburgkopf Distanz: 5,9 km Dauer: 4h

Top Tipp: Das Vulkaneum bietet einen informativen Flyer (PDF) zu den drei Touren mit näheren Beschreibungen und Karten, der uns auch bei unserer Tour geholfen hat.

Weitere Informationen zum Mitmach-Museum Vulkaneum Schotten.

Weitere Informationen zu deinen Ausflug mit der Familie nach Schotten

Anfahrt mit Adressen & Tour fürs Navi

Stopp 1: Das Vulkaneum Schotten

Vulkaneum Schotten

Am Vulkaneum 1

63679 Schotten

Stopp 2 & 3: Spielplatz & VulkanTour 2

Vor der Warte 2

63679 Schotten

Stopp 4: Altstadt Schotten & VulkanTour 1

Märztümpelpfad

63679 Schotten

Stopp 5: Alteburgkopf VulkanTour 3

Gederner Str. 38

63679 Schotten

Eintrittspreise Vulkaneum

Erwachsene 8,00 Euro

Kinder bis 6 Jahre in Begleitung der Eltern/Großeltern frei

Ermäßigter Eintritt Personen mit Einschränkung, Schüler, Studenten und Rentner mit Ausweis 6,00 Euro

Familienkarte Eltern/Großeltern mit Kindern/Enkeln 18,00 Euro

Kombi-Ticket Vogelpark Erwachsene / Familie 11,00 Euro/31,50 Euro

Öffnungszeiten Vulkaneum

Mo-Fr 9-18 Uhr

Sa-So 10-18 Uhr

Bitte bewerte meinen Artikel

Unser Ausflug mit der Familie nach Schotten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Das kannst du noch in der Nähe machen:

Vogelpark Schotten

Hoherodskopf

Nidda-Stausee

Weitere schöne Ideen für Familienausflüge außerhalb Frankfurts

Weitere Ausflugsziele und Geheimtipps auf Frankfurt mit Kids

Illustration © Walter Moers

Die 20 ½ Jahre Blaubär-Roman Geburtstagssause

Die Deutsche Nationalbibliothek, der Penguin Verlag und hr2-kultur feierten am Samstag, 5. Oktober den fast runden Geburtstag von Walter Moers‘ Roman „Die 13 ½ Leben des Käpt‘n Blaubär“. Es war ein Fest für alle Blaubärfans, Kindsköpfe, Buchlinge, Zamonier und solche, die es werden wollen.
Weiterlesen…
Hier kannst du meinen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.