Bergmähwiesenpfad für Familien im Vogelsberg

Der Bergmähwiesenpfad im Vogelsberg

>> Tipp auf die Vor-Freu-Liste:

92

Gefällt dir der Tipp?

*Werbung* Lust auf ein spannendes Natur-Abenteuer? Mach dich auf eine ganz besondere Reise. Der Familien-Pfad in Herchenhain im Vogelsberg wartet mit einer kunterbunten Welt der Bergmähwiesen auf dich. Vor allem im Sommer blüht und summt es hier überall.

Auf einen Blick

Highlights

Der Familien-Pfad für Naturentdecker:innen

Blumenpracht in den Bergmähwiesen im Vogelsberg
Auf dem Bergmähwiesenpfad geht ein Kind durch die Wiesen. Im Hintergrund sieht man den tollen Blick auf die Vogelsbergregion.

Der Familien-Pfad als Teil des großen Bergmähwiesen-Pfads in Herchenhain im Vogelsberg bietet ein aufregendes Natur-Abenteuer für Familien mit kleinen und großen Naturentdecker:innen. Der Pfad führt durch die farbenfrohe Welt der Bergmähwiesen, die besonders im Sommer zum Leben erwacht.

Ganz schön tierisch:
Kühe, Marienkäfer & Co.

Marienkäfer auf der Bergmähwiese
Grashüpfer auf dem Familienpfad
Eine Hummel sitzt auf einer lila Blume mitten in der blühenden Bergmähwiese

Ein besonderes Highlight auf dem Pfad sind die neben der herrlichen Wiesen deren Bewohner. Es summt und brummt überall, über uns schweben graziös die Roten Milane und die Feldlerche singt über uns ihr Konzert für ihre Wiesen-Freunde und heute auch für uns. 

Wir sind auf der Suche nach einem blauen Schmetterling, einem Bläuling. Schmetterlinge dieser Familie leben auch in den Bergmähwiesen und ernähren sich von leckerem Nektar und Pollen. Die blauen Schmetterlinge weisen uns auch den Weg für den Familien-Pfad:

Der Schmetterling weist den Weg für den Familien-Pfad
Die Wege sind toll ausgeschildert. Einfach dem blauen Schmetterling folgen!

Gefunden haben wir den Bläuling heute nicht. Dafür aber viele andere Bewohner der Bergmähwiesen:

Marienkäfer, Grashüpfer, Bienen, jede Menge Hummeln und die Kühe!

Kühe auf dem Bergmähwiesenpfad

Die Kühe, die sich die Wiesen schmecken lassen, begrüßen uns neugierig, als wir an den Zaun treten. Sie kommen ganz dicht heran und schauen uns mit ihren großen Augen an! Herrlich!

Zwei Kühe stehen auf der Bergmähwiese und schauen uns an.

Highlight für Kids:
Löse das Rätsel und gewinne

Während des Abenteuers am Familien-Pfad gibt es sechs Aufsteller, die Bewirtschafter, Tier- und Pflanzenarten repräsentieren. 

Die Aufgabe besteht darin, die Aussteller zu finden und die farblich markierten Buchstaben zu einem Lösungswort zusammenzusetzen (hab sie für euch hier unkenntlich gemacht).

Wenn ihr alle Aufsteller und Buchstaben entdeckt habt, kannst du das Lösungswort auf der Website von „Nähe ist gut“ eintragen.

Mit etwas Glück haben Familien die Chance, einen von fünf Turnbeuteln für ihren Ausflug zu gewinnen!

Finde die Buchstaben und löse das Rätsel!

Natur pur:
Zauberwald, frische Luft und Wahnsinns-Ausblicke

Die Natur entlang des Pfades ist einfach herrlich anzuschauen. Es gibt einen tollen Abschnitt, der wie ein Zauberwald aussieht. Ganz mystisch und wie von selbst rennen die Jungs hier durch, über Stock und Stein, die Wurzeln stören nicht. Der Weg wird zum Abenteuer und wir Eltern genießen die Ruhe.

Achtung: Der Ausflug ist nicht für super heiße Tage, denn es gibt einige Teile, die direkt in der Sonne ohne Schatten liegen. Also immer schön Sonnenschutz mitnehmen (Cappy & Sonnencreme).

Toller Blick auf den Hoherodskopf
Toller Blick auf den Hoherodskopf

Belohnt werden wir immer wieder auf dem Weg durch wunderschöne Ausblicke rundherum! So viel Weite macht gute Laune und gibt uns das Gefühl, alles schaffen zu können! 

Fazit: Der Familien-Pfad ist einen Tagesausflug wert!

Ich liebe es, der Großstadtluft zu entfliehen und diese Weite zu genießen. Die Jungs können toben, laut sein, Kind sein. Und das Ganze kombiniert mit ein wenig Wissen kann einen Ausflug nicht toppen – also Daumen hoch für den Familien-Pfad! 

 

Tipp: Hier kannst du auch wunderbar ein ganzes Wochenende verbringen, denn es gibt hier in der Vogelsbergregion noch viel mehr zu sehen! 

Zum Beispiel sind sowohl der Hoherodskopf mit Sommerrodelbahn und Baumwipfelpfad als auch Schotten mit Vogelpark und einem tollen Mutmach-Museum, dem Vulkaneum einen Besuch wert. 

Hier im Vogelsberg wird es garantiert nicht langweilig! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Entdecken!

Der Bergmähwiesenpfad im Vogelsberg

Die Initiative: "Nähe ist gut"

Der Pfad wurde von der Nachhaltigkeitsinitiative „Nähe ist gut“ von Hassia Mineralquellen, REWE Mitte und Schwälbchen Molkerei gemeinsam mit dem Naturschutzgroßprojekt Vogelsberg entwickelt, um diesen wichtigen Lebensraum zu schützen.

> Mehr über das Projekt

Ausflugsziel des Monats

Vor allem im Sommer blühen die Wiesen herrlich! Auf der Website von der Nachhaltigkeitsinitiative „Nähe ist gut“ findest du einen Blütenticker!

> Zum Blütenticker

Weitere Eindrücke zu den Bergmähwiesen im Vogelsberg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gut zu wissen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

So kommst du hin

Adresse fürs Navi:

Rasthausstraße 21, 36355 Grebenhain (Herchenhain)

Kostenpflichtiger Parkplatz „Bergmähwiesenpfad“. Der Weg startet direkt hinter dem Wendehammer.

Bis 3 Stunden: 3 Euro
3-5 Stunden: 4 Euro
Tageskarte: 5 Euro

Tipp: Münzen dabei haben

Altersempfehlung

ab ca. 4 Jahren

Kinderwagen:

Es geht zwar mit einem Outdoor-geeigneten Kinderwagen mit großen Reifen, aber ich würde den Kinderwagen daheim lassen, da einige Stellen echt schwierig sind. Besser die Trage oder Kraxe nehmen oder erst mal abwarten, bis die Kids die knapp 4 km Länge bewältigen können

 

Dauer

Ganztagesausflug

Familienpfad-Länge: 3,8 Kilometer / Gehzeit: 1,5-2 Stunden. Wir haben uns viel Zeit gelassen, Grashüpfer und Marienkäfer beobachtet und viel geguckt und waren hier ca. 4 Stunden.

Wer noch weitergehen möchte: Der Bergmähwiesenpfad ist ein 9 km langer Rundweg mit 8 Stationen/Infostelen und dauert ca. 3-4 Stunden.

 

Essen & Trinken

Direkt am Parkplatz: Rasthaus Vogelschmiede Tipp: Vorab einen Tisch reservieren.

 

Interessen

🌸 Natur

🦋🐄 Tiere

🕵️‍♀️ Entdecker:innen

Rasthaus Vogelschmiede

Nicht vergessen

  • Fernglas
  • Jacke zum Überziehen, hier oben kann es kühl werden
  • Kleingeld für den Parkautomaten
  • Getränke und Proviant für den Weg
  • Festes Schuhwerk
  • Becherlupe für die Insekten
  • Sonnenschutz (Cappy & Sonnencreme)

Wichtige Hinweise:

  • An heißen Tagen wird es hier oben zu sonnig, denn Schatten gibt es immer nur abschnittsweise. 
  • Bitte pflückt keine Blumen von den Wiesen! Viele von ihnen sind seltene Arten, die unter Schutz stehen.
  • Nehmt euren Abfall bitte wieder mit oder entsorgt ihn in einem der Abfalleimer am Pfad.

Weitere Informationen zum Familienpfad:

Mehr Infos bei Nähe ist gut

*WERBUNG: Dieser Artikel ist als sog. Sponsored Post in Zusammenarbeit mit der Nachhaltigkeitsinitiative „Nähe ist gut“ entstanden und daher als Werbung gekennzeichnet. Ich habe selbst mit meiner Familie den Familien-Pfad getestet und dieser Artikel spiegelt meine Meinung und Erfahrung wider. Die Bezahlung hat keinerlei Einfluss auf meine Bewertung, sondern ermöglicht mir, diese Plattform weiter für euch mit tollen Tipps anzureichern. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefällt dir der Tipp?

Den ganzen Erfahrungsbericht mit hilfreichen Tipps, Adresse und Fotos erhältst du, wenn du dich als Mitglied unten einloggst oder eine Frankfurt mit Kids-Mitgliedschaft abschließt. Du kannst die Mitgliedschaft 7 Tage lang testen!

Auf die Vor-Freu-Liste:

92
Catrin Häusser Frankfurt mit Kids

Hallo, ich bin Catrin, Zweifachmama aus Frankfurt. Ich bin immer auf der Suche nach schöner Familienzeit mit tollen Ausflügen und geheimen Ecken in und rund um Frankfurt, um sie dir vorzustellen!

 > Mehr über mich.

Neu im Blog

Keine Zeit...

3 Tipps, wie du mehr Zeit für deine Kinder findest

Geheimtipp Ausflüge

Warum Ausflüge meine Wunderwaffe sind...

Die App kommt bald...

Ausflugstipps für Mitglieder

erscheinen nur eingeloggten Mitgliedern. > Mitglied werden > Login

Geschenkideen im Shop

Ausflugstipps im Newsletter

Was möchtest du als nächstes tun?

Erst einmal umschauen

Jeden Monat gibt es hier das Ausflugsziel des Monats, mit dem du direkt starten kannst.

Inspiration holen im Newsletter

Lass dich in meinem Newsletter mit Tipps, Updates und Blick hinter die Kulissen inspirieren.

Familienabenteuer zum Nachmachen

... ohne mich stundenlang mit der Vorbereitung zu beschäftigen. Einfacher zum Familienausflug geht es nicht.

Geschenke finden, die nicht jeder hat

... findest du im Frankfurt mit Kids Online-Shop, regional und mit Herz gemacht.

Eine Schatzsuche für unterwegs machen

Entdecke Ausflugsziele mit dem kleinen Entdecker und seinen Missionen und peppe deinen Familienausflug auf!

Im Blog stöbern

Hier dreht sich alles rund um den Familienausflug mit kleinen Geschichten, Gedanken und Hacks, wie du Ausflüge mit Kindern meistern kannst.

Ausflugstipps ins Postfach

>> Abonniere jetzt den Newsletter <<

Der kleine Entdecker checkt

Verpasse keine Ausflugstipps, Veranstaltungen und News von Frankfurt mit Kids!​

Ja, ich möchte den Newsletter von Frankfurt mit Kids erhalten. Ich verschicke nach einer Willkommens-Sequenz etwa 2-4 x im Monat eine E-Mail mit Ausflugstipps, Veranstaltungsideen, Angeboten und News von Frankfurt mit Kids. Du kannst dich mit nur einem Klick abmelden. Für den Versand verwende ich die Software Active Campaign. Du kannst dich jederzeit über einen Link in der E-Mail abmelden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung

Skip to content