Ausflüge,  Raus aus Frankfurt

Wildschweinroute im Taunus: Natur pur

Etwas lernen und dabei noch Spaß haben? Auf der Wildschweinroute im Taunus im beschaulichen Hausen-Arnsbach, einem Stadtteil von Neu-Anspach, ist das möglich! Hier lernen meine Jungs und ich vieles über Wildschweine und deren Lebensraum. Auf 15 Stationen des Naturlehrpfads, verteilt auf 3,7 Kilometer, haben Groß und Klein ihren Spaß.

Station 1 der Wildschweinroute
Eine von 15 Stationen des Naturlehrpfads

Oben auf dem Hügel angekommen finden wir den tollen Waldkindergarten der Waldfüchse. Daneben gibt es Bänke mit einem Tisch in der Mitte, an dem wir Rast machen – denn schließlich sind wir schon 10 Minuten unterwegs und die Kinder verhungern.

Rast Wald Wildschweinpfad Neu-Anspach
Nach 10 Minuten Fußmarsch folgt die erste Pause mit wundervollen Blick
Wildschweinroute Hinweisschild
Immer dem Wildschein folgen

Nach der Rast gehen wir den Pfad weiter und kommen an die ersten Stationen. Wir entdecken die Feuchtwiesen, einen Mischwald mit den unterschiedlichen Baumarten und einen Barfußpfad. Als wir im Winter 2020 waren, haben wir bei 0 Grad Außentemperatur die Füße in den Stiefeln gelassen. Aber heute an einem waremn Arpiltag, möchten die nackten Füße über den Boden flitzen. Also raus aus den Socken und ab auf die Kieselsteine (AUA!), die warme Rinde, die spitzen Fichtenzapfen und und und … herrlich für die kleinen und großen Füße! Wir machen den Pfad bestimmt 5 Mal, bevor es weitergeht.

Barfußpfad
Im Winter wird der Barfußpfad in Schuhen von den Jungs abgerannt…
Barfußpfad Wald Wildschweinroute Neu-Anspach
Barfuß noch besser

An jeder Station können sich die Kinder einen Stempel auf ein Papier machen. Manche Stempelkissen sind leider ausgetrocknet. Dafür entweder ein eigenes Stempelkissen oder einen dicken Filzstift mitnehmen. Das dazugehörige Wildschwein-Stempelheft kann vorab heruntergeladen werden. Oder du holst es in Neu-Anspach z. B. im Bürgerbüro, den Gemeindezentren der Umgebung oder im Tourist-Information in Oberursel kostenlos ab.

Alternativ kannst du natürlich auch einfach ein Heft oder ein Blatt Papier mitnehmen und die Kids darauf stempeln lassen. Wer alle Stempel zusammen hat, kann sich über eine kleine Überraschung beim Bio-Bäcker des Ortes abholen.

Kinder stempeln
Es gibt an jeder Station einen Stempel

Im Winter kamen wir nicht weiter als Station 5. Jetzt an diesem herrlichen Frühlingstag im April schaffen wir den knapp 4 Kilometer langen Pfad. Wer möchte, kann das Lauf- oder Fahrrad mitnehmen – nur Station 7 mit den Fledermäusen ist damit nicht einfach machbar, da du bei Station 7 über einen großen, umgefallenen Baum steigen und über einen kleinen Trampelpfad gehen musst.

Kinder klettern auf Felsen
Überall gibt es tolle Klettermöglichkeiten für Kids
Baum umgefallen
Auf zur Station 7: Hier muss geklettert werden

Etwas abseits des Weges gibt es einen kleinen Bach, an dem wir unser Picknick machen. Die Jungs bauen Staudämme und lassen Äste als Boote fahren. Sie hüpfen von der einen auf die andere Seite und bleiben an diesem Tag fast trocken. Am besten packst du Wechselklamotten ein, wenn du eine Wasserratte dabei hast.

Bach am Wildschweinpfad Neu-Anspach
Auf zur Station 7: Hier muss geklettert werden

Wir lieben den Weg zur Station 7 – Abenteuer pur für Kinder! Denn du steigst über einen großen, umgefallenen Baum und schlägst dich bis zur dunklen Fledermaushöhle durch. Die Jungs bekommen ein bisschen Angst, Mama muss mit… Aber es lohnt sich. In den Sommermonaten darf man auch mit der Taschenlampe kurz reinleuchten. Und wer weiß, vielleicht siehst du ja die eine oder andere Fledermaus. Wir müssen noch einmal wiederkommen!

Fledermaushöhle Wald Wildschweinpfad Neu-Anspach

Tolle Stationen motivieren und machen Spaß!

Kinder spielen Waldxylophon
Auf dem Waldxylophon musizieren meine Jungs liebend gern!

Die Stationen machen richtig Spaß und motivieren die Jungs zum Weitergehen: wir telefonieren am Holztelefon, lösen teilweise das Waldmemory und machen Musik auf dem Klangxylophon. Auf der Streuobstwiese schauen wir den Bienen zu, die in das Insektenhotel rein- und rausfliegen. Überall duftet es nach Frühling und lässt uns die Corona-Zeit vergessen.

Kinder machen aus Haareis Schneebälle
Im Winter haben wir noch aus Haareis Mini-Schneebälle gezaubert…
Bienenhotel Wildschweinroute
… im Frühling schauen wir den Bienen zu.
Weitsprung
Wer springt weiter als die Maus?
Kinder spielen Memory

Fazit: Wunderschöne Natur

Für die Kinder ist hier einiges mit den Stationen geboten. Neben den Stempeln sind die Stationen kindgerecht aufbereitet und machen Groß und Klein Spaß. Die Natur ist wunderschön und es ist herrlich, mit den Kindern diese zu entdecken. Auf alle Fälle werden wir wiederkommen!

Taunus Natur pur
Frische Luft und viel Platz zum Rennen
Bussarf
Bussard auf Mausejagd

Um dich aufzuwärmen, habe ich noch den ultimativen Kindercafé Tipp für dich:

Das Kids im Middlepunkt in Wehrheim. / derzeit geschlossen

Kurz & knapp: Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Was ist geboten?

Naturerlebnispfad mit 15 Stationen und Stempelmöglichkeit

Die Route ist Rollstuhl- und Kinderwagentauglich!

Ab wieviel Jahren?

Aufgrund der Länge (3,7 km) würde ich den Naturlehrpfad ab ca. 4 Jahre empfehlen. Jedoch können jüngere Kids die unterschiedlichen Stationen auch mitmachen und kräftig mitstempeln.

Tipp: Du kannst auch den Pfad etwas abkürzen und Station 6 und 7 auslassen. Oder jederzeit einfach umkehren – lohnt sich bis Station 5.

Wo gibt es das Stempelheft?

In Neu-Anspach z.B. im Bürgerbüro, Gemeindezentren der Umgebung, Tourist-Information in Oberursel.

Alternativ kannst du dir das Stempelheft hier runterladen und ausdrucken. Für die kleineren Kids kannst du auch einfach ein Blatt Papier mitnehmen, auf das gestempelt werden kann.

Wie kommst du hin?

Mit dem Auto: Am besten parkst du am Sportplatz, sofern keine Fußballspiele stattfinden, gibt es hier genügend Parkplätze. Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten entlang der Hauptstraße am Dorfgemeinschaftshaus (Hauptstraße 67/69). Hier die Adresse für dein Navi:

  • Am Sportfeld 6, 61267 Neu-Anspach (Hausen-Arnsbach)

Mit den Öffentlichen: Regionalbahn 15 (RMV) Haltestelle „Hausen“ oder mit dem Bus, Linie 60 / 82 Haltestelle „Reuterweg“

Weitere Informationen findest du auf der Seite der Stadt Neu-Anspach oder bei Taunus Info.

Bitte bewerte meinen Artikel

Wildschweinroute im Taunus: Natur pur: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,92 von 5 Punkten, basierend auf 13 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Frankfurt mit Kids Leiste

Kennst du schon meinen neuen YouTube-Kanal?

Ab sofort findest du mich auch auf YouTube mit Videos über meine Ausflugsziele! Abonniere meinen Kanal hier:

Ausflugsziele in der Nähe

Kindercafé: Kids im Middlepunkt (derzeit geschlossen!)

Kindercafé Kids in the Middlepunkt Wehrheim Taunus

Das Kids im Middlepunkt in Wehrheim ist überaus kinderfreundlich. Mit Kinderecke, leckerem Essen & Trinken – mit einer extra Portion Liebe. Für Kids und Eltern ein Hit.

Weitere Ausflugsziele für die ganze Familie

Sternschnuppen im August

Sternschnuppen im August

Was für ein Abenteuer: Wir gehen auf Sternschnuppenjagd mit den Jungs! Unser Nacht-Ausflug mit Kindern führt uns zur Sternwarte nicht weit von Frankfurt entfernt und ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art.
Weiterlesen…
Spielplatztipp Bad Vilbel

Spielplatztipp „An der Au“ in Bad Vilbel

Zu Corona-Zeiten sind leider viele Wasserspielplätze in Frankfurt geschlossen. Daher folgen wir dem Spielplatztipp einer Instagram-Mama nach Bad Vilbel in den Stadtteil Massenheim. Dort finden wir den Spielplatz An der Au vor, der für Wasserratten und Rutscher gleichermaßen toll ist.
Weiterlesen…

Wildkatzenlehrpfad: Familienausflug im Hochtaunus

Der Wildkatzenlehrpfad im Hochtaunus ist ein großer Spaß. Neben spannenden Stationen rund um die Wildkatze wirst du mit einem sagenhaften Blick vom Wintersteinturm belohnt! Hier geht’s zu den Highlights für deinen Familienausflug mit jeder Menge Tipps und Bildern.
Weiterlesen…

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.